Samstag, 19. April 2014

Fehlermeldung beim Start von Access 2013

Seit einigen Tagen habe ich Office 2013 auf meinem Rechner installiert. Beim Start von MS Access erscheint jetzt eine Fehlermeldung mit dem Text "Fehler beim Laden der benutzer-definierten Benutzeroberfläche von XML". Die Lösung dieses Problems ist in den COM- Add-Ins zu suchen.

Die Fehlermeldung klingt schon etwas seltsam: "Fehler in der benutzerdefinierten Benutzeroberfläche von XML".


Wenn man sich aber kurz ins Gedächtnis ruft, dass sich das Ribbon über eine XML-Datei anpassen lässt, wird klar, dass Access beim Laden des Ribbons auf ein Problem gestoßen ist.

Die Frage ist nur, welche Anpassung geht da schief? Da wir davon ausgehen können, dass Access mit seinem eigenen Ribbon kein Problem hat, kann es nur an einer benutzerdefinierten Erweiterung liegen. Woher kann nun eine solche Erweiterung kommen? Es lohnt sich ein Blick in die installierten COM-Add-Ins.


Bei mir war es der "Query Tree Editor". Dieses Add-In hatte ich unter Access 2010 installiert. Bei der Installation von Access 2013 auf dem selben PC wurde das Add-In scheinbar übernommen.

Seitdem ich dieses Add-In deaktiviert habe, startet Access ohne Fehlermeldung.

1 Kommentar:

Ronnie Patten hat gesagt…

Eine interessante Möglichkeit, das Problem, ich danke Ihnen für den Austausch zu lösen. Ich würde nie, wenn nicht für Ihre Hilfe geleistet haben, es funktionierte. Oft habe ich eine Systemwiederherstellung und es funktionierte. Ich kann eine gute Software empfehlen http://www.munsoft.de/EasyDigitalPhotoRecovery/, dass Sie die fehlenden Dateien wiederherstellen helfen. Ich hoffe, das nützlich ist.